Pussy to go (Badeartikel)

Artist book

Vienna, 2014
12,5 x 20,4 cm
96 pages
Embossed hardcover, with booklet
Signed & hand-bound by the artist
Language: German
Edition: 15

“Pussy to go (Badeartikel)” is constructed in the same way as “Collections of loneliness”. Only the ­customer reviews here are from the german amazon website.
The use of language of comparing the masturbation ­devices to women is quite similar to the American reviews, but with a slightly bigger focus on the cheap plastic products connection to infertility.



Text excepts:


Pries Leistung OK / Einfach unglaublich, so wie erwartet von Anfang an ohne jegliche Probleme konnte der Artikel von mir In Betrieb genommen werden.
Danke.


***



Die Frau ist fast perfekt / Die Frau ist fast perfekt: Sie beschwert sich nie, über das was man mit ihr macht, egal zu welcher Zeit und wo; Länge, Dauer und Menge sind ihr sch...egal, sie schluckt immer alles runter. Sie redet auch nie, zB irgendwelchen Blödsinn, den man sich anhören muss.
Aber man sollte den Umgang mit ihr lernen. Der Kopf ist relativ schwer, aber sie hält an der Fliesenwand. Sie neigt leider etwas zu Haarausfall. Das Gesicht, die Augen, Nase und ihre Lippen sind sehr schön geformt. Das rosa ihrer Lippen war aber nach Erstgebrauch weg, aber ein Lippenstift (den ich nicht brauche) war bei ihrer Ankunft dabei. Das Mundloch ist relativ klein, könnte (für mich) etwas größer sein. Leider leider führt ihre Mundhöhle nicht runter in den Hals (wie in einem Video behauptet), sondern gerade nach hinten. Das finde ich sehr schade! Ihr Hals ist dennoch schön geformt und sehr stabil, auch die Nachbildung von ihrem (sehr weichen) Kehlkopf gefällt mir und liegt gut in der Hand.
Eines aber ist ganz wichtig: Man sollte unbedingt, wenn man zusammen mit ihr geduscht hat, ihre Haare trocken fönen, das kann sie dann doch nicht selbst ;-)
Dennoch ist ihr Preis relativ hoch, für das was ich erwartet hatte meiner Meinung nach zu hoch dafür. Ich habe meine Gute leider über Amazon in den USA bestellt, weil sie zu diesem Zeitpunkt in D noch nicht erhältlich war.



***



Extremer Geruch - Gefühl Gut / Ich habe diese Muschi gekauft weil ich soetwas mal ausprobieren wollte. Als ich es nach 2 Tagen bekommen und das Parket geöffnet habe ist mir gleich ein Gestank in die Nase gegangen. Also der Geruch ist schrecklich, auch nach einer Wäsche mit Seife. Das Material ist sehr schwabbelig jedoch angenehm. Ohne Gleitgel geht hier NICHTS. Ich verwende Durex Play Gleitgel, damit gehts super.
Das Gefühl war zwar gut aber eben nicht pervekt. Die Reinigung ist aufwändig und diese Muschi ist nicht vergleichbar mit einer echten Vagina. Die Analröhre jedoch ist Gefühlsecht und deswegen gibts auch 3 Sterne statt nur 1, dank der Analröhre. Ich würde es wieder kaufen wegen der Analröhre und dem Preis.

Ich fasse nochmal zusammen:
+ Gefühlsechte Analöffnung
+ Gutes Material
---------------------------------
(-) Schrecklicher Geruch !!

Ohne Gleitgel geht hier nichts



***



Spitze / Habe mir diese “Taschenmuschi” bestellt, und ich muss sagen, es ist wirklich ein verdammt geiles Teil.
Am Anfang ist der Geruch zwar etwas störend aber sobald man loslegt ist es einfach nur herrlich. Das Gefühl vomMaterial ist vergleichbar mit einer Echten. Außerdem verrichten die Noppen im Inneren ihren Dienst.
Von der Reinigung her kann ich sagen, dass sich das Gerät schnell auseinander bauen lässt die Reinigung ist einfach.
Kann diese “Pussy to go” nur weiterempfehlen, echt tolles Gefühl.



***



Suuper Teil! / Wenn die Frau mal nicht kann, oder Migräne hat,( da will ich auch nicht!!)ist das Teil super.
Allerdings nicht wie ich, auspacken und so trocken ausprobieren. Mein Teil ist ja eher klein(europäischer)Standard halt. Selbst das passte nicht richtig rein. Tip: ein Tropfen flüssige Seife und wenig Wasser, und es rutscht.
Kommt ans Original nicht ran-wieso auch! Aber ein guter Ersatz ist es allemal in schlechten Zeiten! Viel Spass!


***




Double-page spread / Doppelseiten-Ansicht





Booklet / Beilagenheft

14,3 x 8,4 cm





___________________

“Collections of loneliness”, “Pussy to go (Badeartikel)” and “a very light tongue“ are presented as individual artist books, but Prammer also arranged excerpts from them into a reading performance. Judith Humer is performing the texts.